BENCH Snowboardjacke Damen NYMPHE im Test

Coole BENCH Skijacke / Snowboardjacke Damen in ausgefallener Farbe. Wie schneidet BENCH auf der Piste ab?

Style und Passform

Die BENCH Skijacke/Snowboardjacke sticht sofort mit ihrer außergewöhnlichen Farbe ins Auge! Dynasty Green – eine Mischung aus einem gedeckten Türkis und Grün ist garantiert ein Hingucker auf der Piste und kommt im Melange-Design besonders knallig rüber. Top modern und mit dicken Pluspunkten in Punkto Style.

Vom Schnitt her erinnert die BENCH Jacke stark an eine Snowboardjacke – BENCH selbst bezeichnet die NYMPHE als Funktionsjacke. Im Vergeich zu den eher taillierten Jacken von ICEPEAK und ULTRASPORT ist die BENCH Snowboardjacke eher lässig und weniger figurbetont geschnitten. Besonders im Oberkörperbereich bietet sie eine Menge Platz und ist nur bedingt tailliert geschnitten – eine echte Snowboardjacke eben. Mit passender Ski-/Snowboardhose sitzt die Jacke an der Hüfte dennoch angenehm eng und warm.

Ingesamt wirkt die BENCH Jacke cool und lässig und ist vor allem unter Snowboardern sehr beliebt. Von der Passform kann man beruhigt zu seiner Konfektionsgröße greifen – anders als viele andere Jacken bietet die Skijacke genug Raum für warme Pullis und Unterbekleidung.

Skipiste oder Alltag?

BENCH hat mit der NYMPHE eine Jacke auf den Markt gebracht, die sich primär an Skifahrerinnen und Snowboarderinnen richtet. Der lässige Style sorgt für einen großen Bewegungsfreiraum und einen hohen Tragekomfort. Auch die obligatorische Skipasstasche am Ärmel ist vorhanden. Weitere Seitentaschen und Innentaschen für Handy, MP3-Player und eine Skibrille sind auch vorhanden. Musikliebhaber unter euch freuen sich über die zugehörige Kabelführung.

Werfen wir einmal einen Blick auf die Wasserdichte der BENCH Damenjacke: Mit 5.000mm liegt diese zwar unter unserem Test-/Toleranzbereich von 10.000mm, geht pauschal aber als wasserfeste Skijacke durch. Bei heftigeren Stürzen muss man allerdings damit rechnen, dass es schlimmstenfalls ein wenig nass werden kann! Erinnert euch, Sitzen sorgt bereits für einen Druck >2.000mm – werft einfach einen Blick in die Kategorie Know How!

Zwischenfazit: Lässiger Look, ausreichend Bewegungsfreiheit und alle nötigen Extras an Bord – die BENCH Damen Snowboardjacke NYMPHE macht eine gute Figur. Die Jacke ist natürlich auch alltagstauglich, dürfte aber primär auf der Piste zu Hause sein. Wer einen Allrounder oder eine tolle Winterjacke sucht, dem empfehlen wir die Ultrasport Kitzbühel oder die ICEPEAK Tuwa!

Wärmeisolierung

Da die NYMPHE ausreichend lang geschnitten und gut gefüttert ist, werdet ihr auf der Piste auf keinen Fall frieren. Außerdem ist sie mit einer wasserabweisenden Oberfläche ausgestattet und sehr atmungsaktiv.

Sonstige Features: Als Schutz vor Stürzen besitzt die NYMPHE einen praktischen Kinnschutz sowie einen Schneefang, damit beim Sturz möglichst kein Schnee in die Jacke kommt.

Fazit

Mit der NYMPHE trefft ihr die richtige Wahl, wenn ihr eine stylische, praktische und bequeme Winterjacke für die Piste haben wollt! Die Qualität weiß zu überzeugen und zusätzlich besitzt sie einige coole Besonderheiten.

Für 179€ erhaltet ihr eine qualitativ hochwertige Damen Snowboardjacke im mittleren Preissegment. Für etwa 20€ mehr lohnt sich vielleicht auch ein Blick auf die NORTH FACE Baker W mit echter Daunenfüllung. Diese ist ein wenig wärmer und figurbetonter geschnitten. Aber auch mit der BENCH Snowboardjacke Damen macht ihr alles richtig.

BENCH Snowboardjacke Damen NYMPHE

179,99€
BENCH Snowboardjacke Damen NYMPHE
86.8

Style

9/10

    Alltagstauglichkeit

    8/10

      Pistentauglichkeit

      9/10

        Wärmeisolierung

        9/10

          Preis-/Leistung

          8/10

            Pro

            • Lässiger Look
            • Bequem
            • Viele Extras
            • Cooler Style

            Contra

            • Wassersäule < 10.000