Breaking News

Skijacke Damen

Skijacke Damen: Wir haben für euch die beliebtesten Skijacken unter die Lupe genommen und unsere Top 10 in der Kategorie „Skijacke Damen“ gekürt.  In dieser Übersicht unserer Testkandidaten findet ihr ausführliche Test zu allen Skijacken – teils auch mit passender Skihose für einen gelungenen Skiurlaub.

Skijacke Damen: Unsere Top 3 in der Übersicht – Die besten Skijacken 2016/17

 #1 Spyder Skijacke Damen Radiant#2 THE NORTH FACE Baker W#3 Zimtstern Skijacke Snowy 15
skijacke damen testsieger
north face skijacke damen
Zimtstern Skijacke damen
Testergebnis:
9,0
8,8
8,6
Preis:
Shop:
Skijacke Damen bei Amazon kaufen
Skijacke Damen bei Amazon kaufen
Skijacke Damen bei Amazon kaufen

Damen Skijacken zeichnen sich durch ein schickes Design und eine feminine Passform aus. Hier sind meist Kompromisse hinsichtlich Style und Funktionalität gefordert – welche Jacke wie abschneidet, welche am besten zu Euch passt und worauf Ihr achten solltet – all das findet Ihr für den Winter 2016 / 2017 auf dieser Seite !

Ob zum Skifahren oder zum Snowboarden – die meisten Damen Skijacken sind universell einsetzbar und machen auch im Alltag eine modische und gute Figur.

Die richtige Größe für eure Skijacke Damen

Bei der richtigen Größe eurer Damenskijacken solltet ihr darauf achten, dass die Jacke nicht zu eng sitzt. Das ist natürlich verlockend und sieht auch netter aus – ihr werdet es aber spätestens bei der ersten Abfahrt bereuen. Wer sich eine Jacke kauft, die zu knapp sitzt ist relativ schnell bauchfrei auf der Piste unterwegs und bekommt spätestens beim ersten Sturz eine schöne Ladung Schnee ab.

Die meisten Skijacken für Damen sind Gott sein Dank relativ figurbetont geschnitten, erlauben euch aber trotzdem einen großen Bewegungsspielraus. Denkt aber bitte daran, dass ihr meist noch ein oder zwei Schichten Skiunterwäsche drunter tragt – hier solltet ihr auch noch ein wenig Luft lassen!

Merke: Lieber eine Nummer zu groß, als nachher bauchfrei den Berg runterzurutschen!

Schnäppchen: Skijacke Damen zum richtigen Zeitpunkt kaufenSpyder Skijacke Damen Radiant

Wie du dir sicherlich denken kannst, sind Skijacken eine sehr saisonal Ware. Während der Absatz von September bis März/April, also bis zu den Osterferien boomt, werden die Skijacken im Frühling und Sommer meist eingelagert oder zu Schleuderpreise abverkauft. Hier heißt es wachsam sein und den richtigen Zeitpunkt abwarten. Die besten Schnäppchen für eure Damen Skijacken schlagt ihr nämlich nach den Osterferien, wenn die letztjährigen Kollektionen abverkauft werden, um Platz für die neue Kollektion zu schaffen und die Nachfrage ohnehin sinkt. Denn jeder weiß: Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis. Ist die Nachfrage nach den Osterferien gering, sinkt automatisch der Preis und die Lager leer zu bekommen. Wir haben hier schon drastische Preisverfälle und Sonderangebote beobachtet.

Unser Testsieger, die SPYDER Radiant pendelt seit unserem Test im Winter zwischen 490€ und war zuletzt für knappe 200€ zu haben. Das sind weit mehr als 50% Ersparnis, nur weil man etwas vorausschauend kauft und sucht. Mit dieser Ersparnis ist dein Skipass im nächsten Urlaub schon gesichert! In unserer Schnäppchenecke könnt ihr euch auch gut den ein oder anderen Preisverlauf anschauen und die Volatilität der Preise vergleichen.

Merke: Lieber nach Ostern die Skijacke kaufen, wenn du im kommenden Winter eh wieder auf die Piste gehst. Ersparnisse >50€ sind drin!

Skihosen

Wer die passende Hose zur Skijacke sucht, der wird bei uns auch fündig. Hier findet ihr unsere Top 5 der besten Damen Skihosen für den Winter – bspw. die passende Nebulus Skihose zur Jacke Nebulusoder die Ultrasport Hose zur Jacke Kitzbühel.

Wir wünschen euch erst einmal einen schönen Sommer- und freuen uns auf deinen Besuch und dein Feedback im kommenden Winter!